Zum Friseur geradeaus rechts!

11 Freunde… 11 Achthundert… 11enbein…. alles OK aber nicht 11 Grad in meinem Loft. Naja, ganz ehrlich, ich hab mit weniger gerechnet. Trotzdem lasse ich die Heizung über Weihnachten ab heute an. Da der Backofen mitten drin steht (showcooking für lau) hab ich den erstmal auf 220° gestellt. Geöffnet. Bis die Pizza einigermaßen CrissCross war vergingen 36 Minuten. Anschließend hatte ich die gute Idee, bei meiner Frisur mal ein Update durchzuführen. So rutschte ich auf “Gut Glück” in die City und stand urplötzlich vor “CampusCut” – alles für’n 12er. “Einmal die Seiten kürzer und dünner, oben lohnt’s sich nicht wirklich”… Ein Schmunzeln machte sich breit.

Schon kurze Zeit später war ich zufrieden und bat die gute Frau noch, die im übrigen aussah, wie eine junge Version der Elena Sarikakis aus der Lindenstraße, die kleinen Hääärchen im Nacken wegzulasern.

Vielen Dank.

“Was macht das denn?”…. die junge Elena hielt Rücksprache mit der Bossin… “ist in Ordnung!”

Überrascht, erfreut und verwundert ließ ich’n 5er auf dem Tresen liegen und verabschiedete mich. Hatte die Frau Mitleid mit mir? Nein……! oder? Für die anderen 7 Euro hab ich mir eine Runde MünzMallorca gegönnt. GreenLine:

Advertisements

2 thoughts on “Zum Friseur geradeaus rechts!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s